Über uns

Unsere Werte: Zuverlässigkeit - Flexibilität - Qualität

Beul_Drohne_-1.jpg
Unternehmensgeschichte

Seit über 60 Jahren sind wir als familiengeführtes Tief- und Straßenbauunternehmen im Siegerland heimisch und etabliert. 

1937: Gründung eines Steinbruchbetriebes in Hunswinkel/Sauerland durch Robert Beul.

1956: Erwerb des Pflasterunternehmens Schreiber in Kreuztal-Ferndorf. Überwiegende Tätigkeitsbereiche: Pflaster-, Kanal- und Asphaltierungsarbeiten.

1968: Stilllegung des Steinbruchbetriebes.

1971: Tod des Gründers Robert Beul. Weiterführung des Unternehmens durch seine Frau Louise Beul und Tochter und Schwiegersohn Marianne und Friedhelm König. Erweiterung des Unternehmensbereiches u. a. um den Kabel- und Rohrleitungstiefbau.

1981: Gründung der Beul Tief- und Straßenbau GmbH.

1988: Verlagerung des Betriebes auf das neuerworbene Betriebsgrundstück Zur Brüche in Kreuzal-Ferndorf.

1997: Zentralisierung des gesamten Bauhofes einschließlich Werkstatt und Verwaltung durch Neubau einer 450 qm großen Lagerhalle und eines neuen Bürogebäudes im Industriepark Ferndorftal in Kreuztal-Kredenbach.

1999: Oliver König übernimmt in der 3. Generation das Unternehmen.

2001: Erweiterung des Tätigkeitsfeldes um den Stahlbetonbau.

2006: Erwerb eines weiteren Grundstückes im Industriepark Ferndorftal zum Zwecke des Baustoffrecyclings.

2016: Erweiterung der Lagerhalle im Johannespfad